<
2 / 119
>
 
19.05.2022

Bei der Arbeit rundum sicher - E-CHECK am Arbeitsplatz

Nicht nur im privaten Raum kann ein E-CHECK mehr Sicherheit bieten, auch am Arbeitsplatz ist eine korrekte Verkabelung und ausreichend Licht von erheblicher Bedeutung um Gefahren zu vermeiden. Zumal gerade jetzt, wo das Home-Office immer attraktiver wird, die grenzen zwischen privaten Raum und Arbeitsplatz durchaus nicht immer klar zu ziehen sind. Erfahren Sie jetzt wie ein E-CHECK auch am an Ihrem Arbeitsplatz hilft Strom zu sparen, Sicherheit zu bieten und Komfort zu garantieren.
 
Gerade wenn man im Büro oder am Computer zu Hause arbeitet ist einem der typische Kabelsalat, den viele Geräte erzeugen, schon oft begegnet. Gerne wird sich dabei auch mit abenteuerlichen Konstruktionen aus Mehrfach-Steckdosen beholfen, doch selbst wenn das nicht der Fall ist, heißt das noch lange nicht, dass Ihr Arbeitsplatz allen Ansprüchen an Sicherheit genügt. Zuerst einmal sollten nur sowenige Mehrfach-Steckdosen verwendet werden, wie nötig und Verlängerungen mit mehreren solcher Steckdosen generell vermieden werden. Durch das hintereinanderstecken mehrerer Steckerleisten liegt die erzeugte Last, alleine auf der ersten Leiste, was zu zusätzlicher Wärmeentwicklung führen und letztendlich zu einem Brand führen kann. Normalerweise sollte die Sicherung rausspringen, wenn eine Steckdose über mehrere Steckerleisten überbeansprucht wird. Das schützt jedoch nicht, wenn die erste Steckerleiste schon längere Zeit eine Überbelastung erfährt und schließlich kaputt geht, wenn weitere Verbraucher angeschlossen werden. In diesem Fall, kann es schon zu einem Schwelbrand kommen bevor die entsprechende Sicherung schaltet.

Aus diesem Grund sollten an Ihrem Arbeitsplatz am besten schon genügend Steckdosen vorhanden sein um möglichst alle Geräte betreiben zu können. Zusätzlich kann man die entsprechenden Stromkreise auch noch seperat absichern, was gerade für PC Arbeitsplätze durchaus Sinn macht um nicht das ganze Büro lahmzulegen, sollte es zu einem Problem am eigenen Arbeitsplatz kommen. Wenn man einen eigenen Server betreibt, der vielleicht sogar für viele Betriebsabläufe wichtig ist, sollte dieser auf jeden Fall einen eigenen Stromkreislauf haben und kann zusätzlich noch mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung ausgestattet werden. Somit ist der reibungslose Betrieb auch im Fall eines Problems in einem anderen Stromkreis oder sogar bei Stromausfall gewährleistet.

Doch nicht nur Steckdosenleisten bieten die Gefahr von Schwelbränden. Diese können auch entstehen, wenn zuviele stark belastete Kabel auf engem Raum verlegt sind. Dementsprechend heißt es noch lange nicht, dass Ihr Arbeitsplatz davon gefeit ist, wenn alle Kabel ordentlich zusammengebunden und in entsprechenden Kabelführungen verstaut sind. Auch da kann es sinnvoll sein zu prüfen, wie warm die Kabel werden und diese gegegebenenfalls über mehrere Kabelführungen zu verteilen.

Weiter ist auch die Beleuchtung am Arbeitsplatz ein wichtiger Faktor für Sicherheit und Zufriedenheit. Nicht nur, dass es durch die Arbeitsstättenverordnung vorgeschrieben ist, dass der Arbeitsplatz über genügend Tageslicht respektive eine für die Sicherheit und Gesundheit angemessene künstliche Beleuchtung verfügen muss, sind helle Räume und angenehmes Licht auch ein Garant für zufriedene und motiviertere Mitarbeiter. Natürlich müssen auch bei der Beleuchtung technische Sicherheitskriterien eingehalten und geprüft werden.

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung um die Einrichtung Ihrer Arbeitsplätze zu prüfen und zu optimieren. Wir beraten Sie selbstverständlich zur optimalen Beleuchtung und Verkabelung, wenn wir bei der Prüfung Potential für Verbesserungen sehen. Außerdem können wir alle Betriebsmittel und deren Verkabelung vom Serverraum über die Netzwerk-Verteilung bis hin zum eigentlichen Arbeitsplatz prüfen und auf Wunsch auch Ihr Netzwerk und dessen Leistungsfähigkeit checken.

Sprechen Sie uns an, machen Sie jetzt einen Termin und nutzen Sie den Service des E-CHECK!