<
34 / 146
>
 
17.02.2022

Kinderleicht Sparen trotz höherer Energiepreise

Mit den intelligenten Smart Home Lösungen von Busch-Jaeger kann man nicht nur von Unterwegs die Temperatur bei sich zu Hause einstellen, sondern auch durch gezielte Automatisierung effektiv die Heizkosten senken. Erfahren Sie jetzt, was Sie dafür brauchen.
 
Für die Automatisierung Ihrer Heizungsanlage bietet Busch-Jaeger ein innovatives System, das auch einfach in bestehende Busch-free@home Lösungen integriert werden kann. Es besteht aus einem Raumtemperaturregler und kabellosen Thermostaten, die per Wireless Lan von dem Regler angesteuert werden können. Die Raumtemperaturregler können natürlich direkt oder aber über die Busch-free@home Anlage bedient werden, die auch die Schnittstelle zur App bietet.

Die Thermostate gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Die Basic Variante lässt sich nur über die jeweiligen Raumtemperaturregler steuern, während die Ausführung Comfort auch ein integriertes Display und ein Stellrad zur Sollwertverstellung direkt am Thermostat bietet.

In eine Busch-free@home Anlage integriert, können die vorhandenen Temperaturfühler dazu genutzt werden um die Temperaturregelung zu automatisieren und so die Heizungsanlage möglichst effizient steuern zu lassen, auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Dadurch wird garantiert, dass Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht in eine kalte Wohnung kommen und durch gezieltes, bedarfsorientiertes Heizen der genutzten Räume können Sie effektiv Kosten einsparen. Natürlich haben Sie nach wie vor alle Möglichkeiten in die programmierten Abläufe einzugreifen, sollte sich etwas an Ihrem Tagesablauf ändern.

Gerne beraten wir Sie, wie sich eine solche Lösung am besten in Ihr Eigenheim integrieren lässt und erläutern Ihnen die Funktionen, die Sie mit dem Busch-free@home System haben.